Wanderung rund um das Ahrtal mit anschließender Weinverkostung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 25. April 2020 10:00–18:30 Uhr

Kursnummer 10901KV
Dozent Oliver Meyer
Datum Samstag, 25.04.2020 10:00–18:30 Uhr
Gebühr 20,00 EUR
Ort

Hauptbahnhof Koblenz
Bahnhofsplatz 2
56068 Koblenz
Bahnhofshalle Information

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Wir treffen uns um 10:00 Uhr an der Information im Hauptbahnhof Koblenz und fahren gemeinsam nach Dernau.
Wir wandern ab dem Bahnhof Dernau entlang der Ahr auf dem Ahrsteig bis Rech. Von dort geht es hinauf in den Weinberg, wo uns Herr Hostert Erklärungen zum Weinbau gibt. Anschließend wandern wir auf dem Rotweinwanderweg bis zum Weinort Mayschoss. Unterwegs gibt es immer wieder neue Ausblicke auf die Ruine Saffenburg und das Ahrgebirge. In Mayschoss haben wir eine halbe Stunde Zeit für die älteste Winzergenossenschaft Deutschlands. Anschließend queren wir die Gleise der Ahrtalbahn und wandern hinauf zur Ruine Saffenburg und weiter über den Ahrsteig nach Rech.
Dort findet eine Weinprobe unter Anleitung von Herrn Hostert statt. Eifeler Brot und Käsewürfel sind im Preis inklusive. Weitere Gerichte wie Flammenkuchen oder Saumagen kann jeder Teilnehmer individuell und auf eigene Kosten verzehren.

Die anfallenden Kosten für die Weinprobe in Höhe von 12,50 € werden vor Ort gezahlt.

Auf der Strecke von ca. 9 km ist mit Steigungen und Gefälle von je 400 Metern zu rechnen. Alle Teilnehmer sollten daher regelmäßig Sport treiben oder wandern gehen.

Die Kosten für das Bahngruppen-Ticket sind nicht in den Kursgebühren enthalten und werden an den Kursleiter vor Ort gezahlt.


nach oben

Kreisvolkshochschule Mayen-Koblenz

Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz

E-Mail & Internet

kvhs@kvmyk.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0261 / 108-123 oder -368
Fax: 0261 / 1088-123 oder -368

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG